6. August 2008

Das üben wir nochmal...

Die neue Funktion von Google Maps, Routen nun auch für den Weg eines Fußgängers zu berechnen, gefällt mir eigentlich sehr gut und hat schon einige brauchbare Ergebnisse geliefert. Ab und zu liegt der Kartendienst aber noch ziemlich daneben, wie man an diesem Streckenvorschlag von meinem Arbeitsplatz in den Biergarten (Kein Neid bitte) sehen kann. Blau (3km) der Google-Vorschlag, grün (1km) die meines Wissens nach kürzeste Strecke. Nett auch der Hinweis, in unbekannten Gebieten doch besondere Vorsicht walten zu lassen. Im Park, da sind die Räuber...

1 Kommentar:

dieNadja hat gesagt…

Seehaus - pah!
Offensichtlich ist der Seehaus-Biergarten Google-Maps zu schnöselig und möchte keinesfalls schnell dort hin gelangen.
Gutes System!