14. Februar 2008

Nachschlag gefällig?

Ich weiß, altes Thema, aber ich bin scheinbar nicht der Einzige, der von Frau Wurst und ihren Amigos schwer beeindruckt ist. Ein Vergleich mit diversen Entwicklungsländern (passender wäre an dieser Stelle wohl: Bananenrepubliken) drängt sich auf, wo jedem Kandidaten aufgrund der hohen Analphabetenquote ein griffiges Symbol zugewiesen wird.

Da freue ich mich echt schon auf die Wahlunterlagen, auf die gesamte Namensliste der CSU darf man ja gespannt sein...

Kommentare:

Groove hat gesagt…

Wie in der Titanic: "Deutsche Wurst - alles andere ist Käse!"

groove-Spastkopf hat gesagt…

Wie im groove - Zustand: paralyse kommt vor dem Fall...

Lars hat gesagt…

???

Simon hat gesagt…

Schade, dass Robert Niedergesäß (CSU, Bürgermeister in Vaterstetten) nicht auf der Liste ist...

Nik hat gesagt…

Schön, dass das Wurst-Bashing jetzt salonfähig wird. Nur das mit den drei Stimmen geht wegen dem Gully-Sepp halt leider überhaupt nicht...

Herr Kaliban hat gesagt…

ach. schön. und so volksnah.