3. Mai 2006

Kaufberatung II

Mein alter, olivgrüner Schlafsack aus US-Armee-Beständen ist mir bei Rollenspiel-Übernachtungen im Hobbykeller, abenteuerlichen Reisen in ferne Kontinente sowie bierseeligen Isargrillfeiern stets treu zur Seite gestanden. Da er sich nach über zwei Jahrzehnten in seine Einzelteile auflöst und ich gar nicht wissen möchte, wer schon alles darin geschlafen und was darin gemacht hat, wollte ich mir eben im Internet eine neue Wurstpelle besorgen. Und da muss man angeben, ob man den Reißverschluss gerne links oder rechts haben möchte. Von meinem Alten habe ich das gerade nicht im Kopf. Und da ich zu faul bin, den Veteranen-Sack auszurollen und wieder für's Museum zu konservieren, bitte ich um Eure Mithilfe: Könnt Ihr mal nachschauen, wie das bei Eurem Camping-Utensil ist? Bin Rechtshänder. Danke.

Keine Kommentare: